prev all next menu

exhibition lost in life

 

 

 

Sabrina Rynas’ und mein Designbüro Independent Art Machine ist berüchtigt dafür, aus heiterem Himmel Ausstellungen und Tanzabende aus dem Hut zu zaubern. Nach der Lost in Life im Hamburger Gängeviertel folgte im Januar 2015 das Doppelevent Die Wanderer – ein Ausstellung der Fotografen Sabrina Rynas und Jan Riephoff und mir. Gezeigt wurden in der Galerie KulturgoldSichtbar, die u.a von der reizenden Cosma Shiva Hagen ins Leben gerufen wurde, vom 16.01. – 28.01. Landscapes und Portraits von Jan sowie surreale Collagen von Sabrina und mir.

Zur Vernissage am 16. Januar spielte live das – ebenfalls in der Ausstellung portraitierte – weltreisende Glam-Punk-Chanson-Elektro-Duo Mona Mur & En Esch. Jan und ich wurden – passend zum Anlass – von unserem Lieblingsdesigner Herr von Eden eingekleidet. Leckere Rotweine lieferte einer meiner Elektro-Götter aus Jugendtagen, Dieter Meier von Yello. Überwältigende 500 Gäste durften wir begrüßen. Ich habe heute noch Muskelkater vom Dauergrinsen.

Weil uns ein Abend nicht genug sein konnte, gab’s einen verkaterten Tag später gleich das nächste Happening auf Augen und Ohren. Meine Neuentdeckung, die Band Niemand, bombadierte uns mit ihrer widersprüchlichen Mischung aus Pop und Punk.

Love it. Love my job.

Christian_Ruess_Robert_Busch Christian_Ruess_Robert Christian_Ruess_Malte_Monster

Christian_Ruess_Malte1 Christian_Ruess_Lucas_Gold Christian_Ruess_Lucas Christian_Ruess_Kevin_Blood Christian_Ruess_Kevin Christian_Ruess_Stripes Christian_Ruess_Janna_Blood Christian_Ruess_Janna